Die Jury des Infratech-Innovationspreises 2020 (v.l.n.r.): Dr.-Ing. Sissis Kamarianakis, Dipl.-Ing. Frank W. Grauvogel, Raphael Bahners und Sarah Dornbach. Nicht im Bild ist Ludger Wördemann.
Foto: Ahoy/Spoo

Drei Projekte im Wettbewerb

Nominierungen für den Infratech-Innovationspreis

Die Jury hat getagt, die Nominierten für den Infratech-Innovationspreis 2020 stehen fest. Übergeben wird der Preis dem Gewinner am 15. Januar 2020 auf der Messe von NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst.

Von links: Hans-Georg Müller (2. Vorsitzender), Helmut Bodenbender (Beisitzer), Nina Wensauer-Grimm (Beisitzerin), Erich Valtwies (1. Vorsitzender), Nikolaus Eiden (Beisitzer), Jürgen Röser (Beisitzer) und Markus Lanzerath (Geschäftsführung).
Foto: FBS

Verstärkung im Vorstand und neue Geschäftsführung

FBS auf Zukunftskurs

Die Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre e.V. (FBS) hat ihren Vorstand verstärkt. Gemeinsam mit der neuen Geschäftsführung möchte sie sich damit zu einem herstellerneutralen Competence Center für Betonkanalsysteme entwickeln.

Demonstration der Sedimentationsanlage.
Foto: Volker Müller

D-Raintank 3000, KS-Bluebox und Sedimentationsanlage mit Bypass

Funke Kunststoffe ist Problemlöser für den Tiefbauer

Mitte Oktober hatte die Funke Kunststoffe GmbH, Hamm-Uentrop, die Fachpresse zum traditionellen Pressetreff eingeladen. Erneut wurden spezielle Lösungen rund um den Tiefbau präsentiert.

Gert-Jan van den Nieuwenhoff.
Foto: cbimages.eu

Interview mit Gert-Jan van den Nieuwenhoff

Die Infratech ist etabliert

Die Vorbereitungen zur Infratech 2020 vom 14. bis 16. Januar in Essen laufen auf Hochtouren. Und die Veranstalter sind sehr erfolgreich. Es gibt deutlich mehr Aussteller als noch vor zwei Jahren. Auch das begleitende Programm mit Kongressen, Fachtagungen und Vorträgen wurde weiter ausgebaut. Zudem bietet die Messe eine Plattform für den interessierten Fachkräftenachwuchs.

Dr. Sissis Kamarianakis vom IKT bei der Verleihung des Infratech-Innovationspreises 2018.
Foto: Volker Müller

Highlights auf der Infrastrukturmesse 2020

Infratech: Innovationspreis und Career Lab

Über 200 Aussteller werden sich vom 14. bis 16. Januar 2020 auf der Infratech in Essen präsentieren. Mit der Verleihung des Innovationspreises und dem Career Lab bietet die Messe weitere Highlights.

Die neuen Asphaltschneider von Rototilt eignen sich für Kabel- und Rohrverlegungsarbeiten.
Foto: Rototilt

Rototilt macht Tempo bei der Produktentwicklung

Asphaltschneider und optimierter Schwenkrotator R 3

Rototilt, schwedischer Hersteller von Anbaugeräten, baut sein Angebot weiter aus: Neu im Programm sind der Schwenkrotator R 3 und drei Asphaltschneider.

Bauass. Dipl.-Ing. Otto Schaaf.
Foto: DWA

Hohe Auszeichnung für den Wasserwirtschaftler

DWA: Otto Schaaf wird Ehrenmitglied

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. hat Otto Schaaf zum Ehrenmitglied ernannt. Damit würdigt die Institution die Verdienste des Vorstands der Stadtentwässerungsbetriebe Köln für die DWA.

Auf der Tiefbau live präsentieren Hersteller auch Maschinen für den Straßenbau.
Foto: Volker Müller

Tiefbau live in Karlsruhe

Technik für den Straßen- und Tiefbau

Vom 5. bis 7. September 2019 präsentieren mehr als 200 Aussteller auf der Doppelmesse Recycling aktiv und Tiefbau live in der Messe Karlsruhe ihre aktuellen Angebote.

Fabian Fasel hat das Ohr am Puls der Zeit und kommt so im Austausch mit Stefan und Thomas Fasel auf neue Produktideen.
Foto: Volker Müller

Gebr. Fasel Betonwerk

Heiße Ideen aus dem Westerwald

Die drei Geschäftsführer der Gebr. Fasel Betonwerk GmbH haben Ende Juni der deutschen Fachpresse ihr Unternehmen, ihre Produkte und ihre Strategie vorgestellt.

Hendrik Wüst, Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, beim Rundgang auf der Infratech 2018.
Foto: Volker Müller

„Infrastrukturen erhalten und ausbauen“

Minister Wüst übernimmt Schirmherrschaft der Infratech

Die Infratech 2020 ist auf einem guten Weg. 75% der Ausstellungsfläche sind bereits gebucht. Nun hat Hendrik Wüst, Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, die Schirmherrschaft der Infratech 2020 übernommen.

Foto: Probild Fotografie

Dr. Sven Lehmann mit Standing Ovations verabschiedet

Willi Thomsen ist Präsident der GLT

Die Gütegemeinschaft Leitungstiefbau e.V. hat einen neuen Präsidenten: Dipl.-Ing. Willi Thomsen wurde auf der Mitgliederversammlung im Mai einstimmig gewählt.

Foto: FBS

Technisches Handbuch

FBS überarbeitet 5. Auflage vollständig

Komplett überarbeitet erscheint das Technische Handbuch zu den Betonkanalsystemen der FBS. Die Neuauflage erlebt inzwischen ihre 5. Auflage.

Foto: MTS

Modellbaustelle in Erbstetten

BIM im Tiefbau – erste Erkenntnisse

Funktioniert BIM im Tiefbau? MTS-Geschäftsführer Rainer Schrode will es wissen. Nach drei Jahren hat er ein Bauprojekt gefunden. Nun gibt es erste Erkenntnisse.

(V.r.): Machen sich stark für Gütesicherung Kanalbau: Ulf Michel (Vorstandsvorsitzender), Uwe Neuschäfer (Obmann Güteausschuss), Michael Ilk (Stellvertretender Vorsitzender), Gunnar Hunold (Beiratsvorsitzender) und Dr. Marco Künster (Geschäftsführe
Foto: Volker Müller

Mitgliederversammlung der Gütegemeinschaft Kanalbau

Güteschutz mit Herz und Hirn

Der Festredner Prof. Dr. Ingo Froböse prägte das Motto der Veranstaltung: Herz und Hirn, kurzum das ganze System funktioniert besser, wenn investiert wird.

Foto: SGBDD

SGBDD geht an den Stark-Konzern

Saint-Gobain verkauft Fachhandelssparte

Die Saint-Gobain-Gruppe veräußert ihre gesamte Beteiligung an der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland (SGBDD) an den Stark-Konzern.

Foto: IB&T

Vermessung, Straße, Bahn und Kanal

Infra-Tage und BIM-Prozesse

Die IB&T Software GmbH bietet mit Card 1 eine Lösung zum Planen von BIM-Verkehrswegen an. Auf den Infra-Tagen stellt das Softwareunternehmen aktuelle Entwicklungen vor: am 14. Mai in Chemnitz, am 21. Mai in Hannover und am 23. Mai 2019 in Heidelberg.

Foto: Tsurumi

Bauma

Tsurumi: Schmutzwasser unter Hochdruck

Tsurumi hat in seinem Angebot Hochleistungs-Schmutzwasserpumpen. Im Lieferprogramm sind sie mit einem „W“ in der Modellbezeichnung gekennzeichnet. Die LH4110W ist das Spitzenmodell.

Foto: Xylem

Bauma

Xylem: Robuste Baupumpen

Smarte und effektive Entwässerungslösungen für komplexe Bauanwendungen – dafür bietet Xylem Lösungen. Der Hersteller zeigt die Baupumpen und Notentwässerungssysteme der Xylem-Marken Godwin, Lowara, Flygt und Wedeco.

Foto: Probst

Bauma

Probst: Arbeits-Erleichterer

Probst zeigt Neuheiten für das Verlegen und Bearbeiten von Pflaster sowie für das Handling von Rohren. Dazu wird demonstriert, wie das Verlegen auch großer Pflasterflächen mit den Verlegemaschinen geht.

Foto: SBH

Bauma

SBH: Alternative zum Berliner Verbau

Die SBH Tiefbautechnik stellt eine Träger-Verbauplattenwand vor. Der Hersteller ist überzeugt, dass dieses Produkt eine wirtschaftliche Alternative zur funktionsidentischen Trägerbohlwand, auch Berliner Verbau genannt, ist.