Foto: ©photon_photo - stock.adobe.com

VDI

Fachtagung zu BIM im Infrastrukturbau

Ab 2020 gilt, dass alle Bauprojekte des Bundes mit Building Information Modeling (BIM) umgesetzt werden sollen. Experten auf der VDI-Fachkonferenz „BIM im Infrastrukturbau" am 3. und 4. Dezember in Düsseldorf zeigen auf, wie die Einführung und Nutzung von BIM zu meistern ist.

Weiterbildung

Thementag Arbeitssicherheit: ASR A5.2 in der Praxis

Die Moravia Akademie veranstaltet am 23. Oktober in Wiesbaden einen Thementag zur Anwendung der ASR A5.2.

Foto: Foto: VDBUM

Veranstaltung

Branchentreff zur digitalen Standardisierung von Baumaschinen und Geräten

Am 29. und 30. Oktober 2019 lädt der Vdbum im Veranstaltungszentrum Coreum in Stockstadt zum ersten Branchentreff „Digitale Standardisierung“ ein.

Foto: Foto: Maike Sutor-Fiedler

Weiterbildung

Straßenbau- und Verkehrstage in Aachen

Am 21. und 22. November 2019 finden die jährlichen Aachener Straßenbau- und Verkehrstage (ASVT) statt.

Die Fachmesse nutzte HKL für den direkten Erfahrungsaustausch mit Kunden und Herstellern.
Foto: HKL

HKL auf der Nordbau

Kommunikation ist alles!

HKL setzte auf der Nordbau in diesem Jahr in erster Linie auf Kommunikation. Der persönliche Austausch mit den Kunden stand neben der Beratung und den Maschinen im Vordergrund.

Foto: Nordbau

Nordbau 2019

Baubranche trotzt dem Abschwung

Der konjunkturelle Abschwung hat die Baubranche noch nicht erreicht. Beim Messerundgang am Eröffnungstag der 64. Nordbau in Neumünster vermeldeten viele Aussteller Zuwächse im laufenden Geschäftsjahr und prognostizierten für die kommenden zwölf Monate eine weitere positive Umsatzentwicklung.

Foto: Kai Burkhardt

Nur zehn Gratiskarten!

Mit Straßen- & Tiefbau auf die GEC – Geotechnik 2019

Am 23. und 24. Oktober 2019 findet die GEC Geotechnik – Expo & Congress zum siebten Mal bei der Messe Offenburg statt. Sie können gratis dabei sein.

Foto: Bredenoord

Nordbau

Bredenoord setzt auf Kundennähe

Bredenoord setzt auf der Nordbau auf Kundennähe. Der Hersteller und Direktvermieter von Stromaggregaten, Batteriespeichern und Lichtmasten knüpft damit an sein erfolgreiches bauma-Konzept an.

Foto: Geoplan GmbH

Steinexpo 2020

Die Steinexpo wird digitaler

Zum 30. Jahr ihres Bestehens setzt die Steinexpo - internationale Demonstrationsmesse für die Roh- und Baustoffindustrie - verstärkt auf digitale Kanäle.

Foto: ©sharpi1980 - stock.adobe.com

Müller BBM

11. Fachgespräche zum Immissionsschutz

Am 17. und 18. September finden in Berlin die 11. Müller-BBM Fachgespräche zum „Immissionsschutz in der Planungs- und Genehmigungspraxis“ statt.

Foto: ©cacaroot - stock.adobe.com

Workshop

Internationaler Austausch zu Rejuvenatoren

Die European Asphalt Pavement Association (EAPA) veranstaltet am 10. und 11. September 2019 den 1. Workshop zur Verwendung von Verjüngungsmitteln bei der Wiederverwendung von Asphalt.

Die Nordbau zieht mit ihren Fachtagungen und über 800 Ausstellern viele Besucher auf das Messegelände.
Foto: Volker Müller

64. Nordbau

Austauschplattform für die Bauwirtschaft

Vom 11. bis 15. September 2019 findet auf dem Messegelände in Neumünster die 64. Nordbau statt. Sie gilt als Treffpunkt und Austauschplattform für die Bauwirtschaft und alle Bauverantwortlichen im nördlichen Europa.

Demo-Messe im Steinbruch

Startschuss zur steinexpo 2020

Vom 26. bis 29. August 2020 trifft sich die Roh- und Baustoffindustrie wieder auf der steinexpo. Die veranstaltende Geoplan GmbH rechnet aufgrund der unmittelbaren Resonanz auf den Versand der Aussteller-Unterlagen mit einem enormen Interesse an der 11. Steinexpo-Ausgabe.

Foto: Messe München

Mehr Aussteller, mehr Fläche in 2020

Die Ifat wächst weiter

Die Ifat, weltgrößte Umwelttechnologiemesse, wächst aufgrund der hohen Ausstellernachfrage weiter. Sie findet vom 4. bis zum 8. Mai 2020 statt.

Foto: Praxis EDV

Symposium

Digitalisierung im Straßenwesen

Erstmals veranstaltet die Forschungsvereinigung Straßenwesen, Erd- und Tunnelbau Aachen e.V. die Setac, ein Fachsymposium zur Digitalisierung des Straßenbaus. Es findet am 27. Juni 2019 im Super C der RWTH Aachen statt.

Foto: David Spoo

Messe-Abschluss

Gute Geschäfte und volle Auftragsbücher

Mit über 620.000 Besuchern aus mehr als 200 Ländern hat die bauma 2019 das beste Ergebnis ihrer 65jährigen Geschichte erzielt. Gegenüber der letzten Veranstaltung im Jahr 2016 stieg die Zahl der Besucher um etwa 40.000. Mehr als 250.000 Besucher kamen aus dem Ausland.

Die meisten bauma-Besucher genießen das lautstarke Abhupen, dieser junge Mann kann das gar nicht nachvollziehen.
Foto: Ute Schroeter

Kennen Sie die bauma? Teil 9

Hör mal, wer da hupt

Zum Ende unserer neunteiligen Geschichte der bauma beschäftigen wir uns mit dem Schlussakkord der weltgrößten Baumaschinen-Messe. Das ohrenbetäubende Abhupen ist für Aussteller, Besucher und die Macher der bauma ein sehr emotionaler Moment.

Denken Sie frühzeitig an die Planung Ihres bauma-Besuchs 2022.
Foto: David Spoo

Service

Planen Sie Ihren bauma-Besuch 2022

Direkt nach dem Ende der bauma mit der Planung der nächsten bauma beginnen? Ja, unbedingt, denn jetzt sind die Eindrücke noch frisch. Unser Tipp: Überlegen Sie, was gut gelaufen ist und was Sie bei der kommenden Messe-Ausgabe optimieren können und erstellen Sie frühzeitig eine persönliche To-do-list für die bauma 2022.

Foto: David Spoo

Foto des Tages

Ein Koloss winkt den bauma-Besuchern zu

Die Live-Demonstrationen der Großmaschinen ziehen auf jeder bauma Menschenmassen an. Am Stand von Komatsu herrscht immer Hochbetrieb, wenn der Miningbagger PC4000, der größte auf der bauma gezeigte Bagger, seine gigantische Schaufel hebt und dem Publikum zuwinkt.

Die Ausbildungsinitiative Think big! kommt bei Schülerinnen und Schülern gut an.
Foto: David Spoo

Think big!

Baumaschinen laufen bei Jugendlichen

Mit der Ausbildungsinitiative Think big! wollen der VDMA, die Messe München, Unternehmen der Baumaschinenbranche und Universitäten Schülerinnen und Schüler für eine Ausbildung in der Baumaschinenbranche begeistern. Das Konzept geht auf.