Foto: Abellio

Autobahn GmbH

Krenz: Reform läuft auf vollen Touren

Es ist ein Mammutprojekt. Doch der Chef der Autobahn GmbH, Stephan Krenz, zeigte sich vor kurzem optimistisch, dass die Reform bis Anfang 2021 gelingt.

Foto: ZDB

Zu teuer und mittelstandsfeindlich

ZDB ist gegen ÖPP-Projekte

Der ZDB spricht sich deutlich gegen ÖPP-Projekte aus. Sie werden gerade wieder für kommende Infrastrukturvorhaben diskutiert.

„Deutschland baut – Bayern baut“: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer beim Parlamentarischen Abend des BIV.

Parlamentarischer Abend

Mangel an Genehmigungen für Rohstoffabbau

Bausand gibt es in Deutschland genug. Dass es jedoch an Genehmigungen von Abbauflächen mangelt, wurde bei einem Parlamentarischen Abend mit Verkehrsminister Scheuer deutlich.

So könnte in der Zukunft ein Lufttaxi aussehen.
Foto: ©chesky - stock.adobe.com

Visionen

Reifen fürs Lufttaxi

Der „Aero“ von Goodyear ist ein Konzeptreifen für autonome, fliegende Autos, taugt aber auch für die Straße.

David Spoo (l.) im Gespräch mit Joachim Schmid (VDMA).

Interview mit Joachim Schmid (VDMA)

Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stimmen

Der VDMA-Fachverband Bau- und Baustoffmaschinen ist seit 50 Jahren fachlich-ideeller Träger der bauma. Während des bauma-Mediendialogs hat baunetzwerk-Redakteur David Spoo mit Joachim Schmid, Geschäftsführer des Fachverbands, über die bestimmenden Themen der bauma 2019 gesprochen.

Der VDBUM-Vorstand (v.l.): Josef Andritzky, Michael Hennrich, Peter Guttenberger (Präsident), Dieter Schnittjer, Jan Scholten, Dirk Bennje (Vizepräsident), Roland Caillé.
Foto: VDBUM

Verband stellt sich neu auf

VDBUM hat jetzt ein Präsidium

Der VDBUM hat seine Strukturen modernisiert und stellt sich neu auf: Statt Vorstand repräsentiert ab sofort ein Präsidium den Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik.

Sieht gar nicht nach Arbeit aus, doch der Eindruck täuscht: Besuch beim Hartsteinwerk Kitzbühel (HWK).
Foto: Arne Hilt

Fachtagung

Hinterm Horizont

Bei der 66. Winterarbeitstagung der Steine- und Erden-Industrie in Kitzbühel blickt die Steine- und Erdenindustrie über den Tellerrand.

Der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Volker Wissing möchte die Anreize in den Kommunen erhöhen, die notwendigen Bauprojekte anzugehen
Foto: KANTAR TNS, Beatrice Richert

Rheinland-Pfalz

Höhere Fördersätze für kommunalen Straßen- und Radwegebau

Kommunen erhalten für den Bau von Radwegen, den Ausbau von Straßen auf der freien Strecke, für Brückensanierungen einen zusätzlichen Förderzuschlag von 10 %.