Foto: ©thomasknospe - stock.adobe.com

Sonder- und Bohrfahrzeuge

Gut geschützte Elektronik

Sonder- und Bohrfahrzeuge, die in einem anspruchsvollen Arbeitsumfeld zum Einsatz kommen, benötigen einen besonders zuverlässigen Schutz ihrer elektronischen Komponenten.

Foto: Bredenoord

Nordbau

Bredenoord setzt auf Kundennähe

Bredenoord setzt auf der Nordbau auf Kundennähe. Der Hersteller und Direktvermieter von Stromaggregaten, Batteriespeichern und Lichtmasten knüpft damit an sein erfolgreiches bauma-Konzept an.

Mecklenburg-Vorpommern

Neuer Direktor des Landesamts für Straßenbau und Verkehr

Dr. René Firgt ist neuer Direktor des Landesamts für Straßenbau und Verkehr von Mecklenburg-Vorpommern.

Foto: LSBB

Autobahnbau

Planfeststellungsbeschluss für weiteren Abschnitt der A 14

Mit dem Planfeststellungsbeschluss für einen weiteren Abschnitt der A 14-Nordverlängerung liegen nun die planungsrechtlichen Voraussetzungen für den Weiterbau der Trasse von Lüderitz bis Stendal (Verkehrseinheit 1.5) vor.

Foto: ©Zerbor - stock.adobe.com

KfW

Fördergeld für die Digitalisierung

Die Digitalisierung bietet Unternehmen große Chancen – von der effizienteren Produktion über einen verbesserten Kundenservice bis hin zu innovativen digitalen Produkten und Geschäftsmodellen. Ein neues Förderprogramm der KfW unterstützt nun Investitionen in die Digitalisierung mit Krediten zu attraktiven Konditionen.

Um die Gesundheit zum erhalten, sollten sich Mensch, die im Freien arbeiten, gut vor der schädlichen UV-Einstrahlung schützen.
Foto: Thomas Lucks/BG Bau

Aktuelle Zahlen der BG Bau

Hautkrebs häufigste Berufskrankheit am Bau

Die Zahl der Arbeitsunfälle am Bau ist 2018 im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen. Häufigste Berufskrankheit ist der weiße Hautkrebs mit rund 3.000 Fällen

Aktuelle Themen rund um Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten stehen auf dem Programm der Fachtagung der GET.
Foto: GET

Am 14. Januar 2020 in Essen

GET-Fachtagung im Rahmen der Infratech

Im Rahmen der Infratech findet am 14. Januar 2020 in Essen eine Fachtagung der Gütegemeinschaft Entwässerungstechnik e.V. (GET) statt. Schwerpunktthemen sind Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen sowie Erfahrungen mit der neuen AwSV.

Foto: ©sharpi1980 - stock.adobe.com

Müller BBM

11. Fachgespräche zum Immissionsschutz

Am 17. und 18. September finden in Berlin die 11. Müller-BBM Fachgespräche zum „Immissionsschutz in der Planungs- und Genehmigungspraxis“ statt.

Foto: behet bondzio lin architekten

TU Bergakademie Freiberg

Neue Bibliothek und neues Hörsaalzentrum

Die TU Bergakademie Freiberg erhält eine neue Bibliothek und ein Hörsaalzentrum. Den Rohbau des Gebäudes soll Wolff & Müller innerhalb von 15 Monaten errichten.

Foto: Yaroslav Astakhov

Urteil

Ist Sturz beim Kaffee kaufen ein Arbeitsunfall?

Zwischen zwei Terminen bleibt manchmal Zeit für eine kleine Verschnaufpause. Wer die nutzt, um einen Stopp beim Bäcker einzulegen, riskiert allerdings seinen Unfallversicherungsschutz. Das zeigt der Fall einer Arbeitnehmerin, mit dem sich das Thüringer Landessozialgericht (LSG) auseinandersetzen musste.

Foto: BG RCI/Volker Wiciok

Azubiwettbewerb der BG RCI

Azubis von Yncoris gewinnen Sicherheitswettbewerb

110 Auszubildende aus Mitgliedsunternehmen der BG RCI haben Ende Juni beim Azubi-Wettbewerb zwei Tage lang im sauerländischen Willingen um den Sieg gekämpft.

Foto: NLSV

A 39

Weiterbau der Heideautobahn verzögert sich

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig beauftragte die Straßenplaner einzelne Mängel in den Planungen zu beheben.

Foto: Michael Schlutter

EBZ

Gut ausgebildet ins Berufsleben

53 Auszubildende der Baustoffindustrie haben Ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Die feierliche Übergabe fand am 5. Juli in der Aula des Erfurt Bildungszentrum Unternehmensverbundes (EBZ) statt.

Foto: ©Zsolt Biczó - stock.adobe.com

Zertifizierung

RC-Baustoffe in gleicher Qualität

So gelingt die Qualitätssicherung und Zertifizierung von Recycling-Baustoffen.

Foto: ZDB

Interview mit Christine Buddenbohm

„Potenziale für die Kreislaufwirtschaft werden verschenkt“

Auf der einen Seite ein Monitoring-Bericht, der suggeriert, alles in Ordnung, auf der anderen Seite verzweifelte Bauunternehmen, die nicht wissen, wohin mit den ausgebauten mineralischen Abfällen und Bodenaushub. Wie steht es aktuell um das Wiederverwenden von Baustoffen?

Foto: ©Jürgen Fälchle - stock.adobe.com

Versicherungen

So versichern Betriebe Elementarschäden richtig

Starkregen und Hochwasser können im Betrieb erhebliche Schäden anrichten. Doch diese Naturereignisse sind über die klassische Gebäudeversicherung nicht abgedeckt.

Foto: Beuth Verlag

Schon jetzt bestellbar

VOB Gesamtausgabe 2019

Sie erscheint zwar erst im Oktober, kann aber bereits jetzt bestellt werden: die neue VOB 2019 Gesamtausgabe, die der Beuth Verlag vertreibt.

Foto: LSBB

A 143

Weg frei für den Autobahnlückenschluss bei Halle

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat die letzte Klage gegen den A 143-Lückenschluss bei Halle abgewiesen. Somit liegt offiziell bestandskräftiges Baurecht vor.

Foto: Walter Sailer Bauunternehmen AG

Personal

Ausbildung bei einem der besten

Die Walter Sailer Bauunternehmen AG aus Sandhausen wurde für seine hervorragenden Ausbildungsleistungen als „Ausbildungsbetrieb 2018“ der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar Odenwald ausgezeichnet.

Foto: LfULG

Sachsen

Leitfaden für mehr Wiederverwendung von Ausbauasphalt

Sachsens Umweltminister Thomas Schmidt hat gemeinsam mit dem Präsidenten der Industrie- und Handelskammer Chemnitz, Dr. h. c. Dieter Pfortner, vor der passenden Kulisse einer Straßenbaustelle in Chemnitz-Mittelbach den Leitfaden zur „Wiederverwendung und Verwertung von Ausbauasphalt“ vorgestellt.